Schulwerkstatt-SN


Direkt zum Seiteninhalt

Zirkusprojekt

Projekte bis 2010

Unterricht in der Manege / Zirkus-Unterricht

Der Stundenplan der Schulwerkstatt „Fit For Life“ ist vielgestaltig und flexibel. Schulaversive Jugendliche bekommen neben den gängigen Lernfächern auch praxis- und erfolgsorientierten „Unterricht“.
So stand am 01.10.09 zwei Stunden „Zirkus-Unterricht“ auf dem Stundenplan der Schüler. Vivien und ihr Team vom „Zirkus Ascona“ präsentierten den Schülern Jonglage, Akrobatik und Clownerie. Das Besondere war dabei, zu jeder Nummer wurden die Jugendlichen eingeladen, in die Manege zu kommen. Dort konnten sie sich selbst in Hundedressur, Kopfstand und Ähnlichem ausprobieren.
Anfangs fiel es den Schülern gar nicht leicht, sich in die Menge zu wagen. Doch spätestens nach der Clown-Nummer, in der es um eine verflixte Wette um 5,-€ ging, was das Eis gebrochen.
Die zweite Hälfte des Zirkusprogramms gestalteten die Schüler tatkräftig mit. Beim Balancieren einer selbstgedrehten Spitztüte aus Zeitungspapier auf der Nasenspitze gab es einige erfolgreiche Kandidaten zu bestaunen. Auch zeigte der ein oder andere vielversprechendes Talent im Umgang mit den Jonglagebällen.
Der Funke ist übergesprungen. Nun fiebern die Schüler dem ab Januar geplanten Zirkus-Workshop entgegen.
Ziel ist es, ein eigenes kleines Zirkusprogramm der Schulwerkstatt „Fit For Life“ mit Trommelbegleitung auf die Beine zu stellen.
Dies wird dann exklusiv auf dem Kinderfest des Dreescher Köpmarktes im April 2010 präsentiert.

Home Page | Verein | Konzeption | Projekte 16/17 | Projekte 15/16 | Projekte 14/15 | Projekte 13/14 | Projekte12/13 | Projekte 11/12 | Projekte 10/11 | Projekte bis 2010 | Presse | Bilder | Kontakt | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü